Frenkendorf-Füllinsdorf: Wegen Umbauarbeiten verkehren Ersatzbusse.

Die SBB erneuert insgesamt zehn Weichen am Bahnhof Frenkendorf-Füllinsdorf. Während der Arbeiten an drei Wochenenden im Oktober und November verkehren zwischen Pratteln und Liestal Bahnersatzbusse.

Auf beiden Seiten des Bahnhofs Frenkendorf-Füllinsdorf arbeitet die SBB an den Wochenenden
vom 19./20.10, 16./17.11. und 23./24.11.2013 am Umbau von zehn Weichen. Deshalb ist mit Behinderungen zu rechnen.

Jeweils von Samstag 1.20 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss werden die Züge der S3/SN3 (Porrentruy–Basel SBB–Olten ) via Adlertunnel umgeleitet. Die Halte in Pratteln und Frenkendorf-Füllinsdorf entfallen. Zwischen Pratteln–Frenkendorf-Füllinsdorf–Liestal verkehren Ersatzbusse. Entsprechendes gilt für die Gegenrichtung. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 30 Minuten. Reisende von Basel nach Pratteln und Frenkendorf-Füllinsdorf benützen ab Basel die S1. Die Anschlüsse Bus auf Bahn und umgekehrt in Pratteln und Liestal sind gewährleistet. Die SBB setzen Kundenbetreuer vor Ort ein.

Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnschaltern oder unter www.sbb.ch/fahrplan sowie 24 Stunden am Tag über den Rail Service 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz). Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Unterhalt auf dem SBB-Netz im Jahr 2013

Die SBB unterhält das meistbefahrene Bahnnetz der Welt. Im vergangenen Jahr verkehrten pro Hauptgleis und Tag durchschnittlich 97 Züge. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden. 2013 investiert die SBB über eine Milliarde Franken in die Erneuerung des bestehenden Schienennetzes. Dazu kommen jährlich Unterhaltsarbeiten im Umfang von mehr als 500 Millionen Franken.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern