Zürich-Altstetten: Das Westlink Plaza ist eröffnet.

Das SBB Immobilienprojekt Westlink Plaza nördlich des Bahnhofs Zürich Altstetten ist abgeschlossen. Heute wird das Bauwerk eröffnet: Im Gebäude sind öffentliche Gastronomie- und Retailflächen und 80 Mietwohnungen entstanden. Zudem beziehen 720 SBB Mitarbeitende aus sechs Standorten neue Büroräumlichkeiten. Das Tiefbauamt der Stadt Zürich hat auf dem Areal Westlink den Vulkanplatz mit der Endschlaufe des neuen Trams Zürich West erstellt. Zwei weitere Gebäude auf dem Areal folgen.

Das Projekt Westlink umfasst auf dem 23 000 Quadratmeter grossen Areal nördlich des Bahnhofs Zürich Altstetten die vier verschiedenen Gebäude Connex, Plaza, Tower und Kubus mit Wohn-, Dienstleistungs- und Verkaufsflächen. Jürg Stöckli, Leiter SBB Immobilien, sagte bei der offiziellen Eröffnung: «Die Erstellung des Areals Westlink erfolgt in zwei Etappen. Nun ist die erste vollendet und wir sind stolz auf das Ergebnis.»

Das Gebäude Plaza ist seit der Eröffnung der Coop-Filiale im Erdgeschoss am 2. Juli 2013 bereits teilweise in Betrieb und öffnet nun offiziell seine Tore. Der Pavillon Connex, mit öffentlichen Veloabstellplätzen und Bahninfrastruktur, ist bereits seit März 2012 in Betrieb. Mit der Eröffnung des Cafés «Chez SBB» und dem öffentlichen Personalrestaurant Anfang November 2013 ist der Bezug der Erdgeschossflächen vollständig abgeschlossen.

Im Hochhausteil des Gebäudes wurden 80 attraktive 11/2- bis 31/2-Zimmerwohnungen realisiert, die alle vermietet und bereits bezogen sind. Bis Ende Jahr werden rund 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SBB im Gebäude arbeiten. Die neuen Arbeitsplätze umfassen eine Bürofläche von
16 000 Quadratmetern auf sechs Etagen.

Vulkanplatz grösster öffentlicher Freiraum im Quartier

Der Vulkanplatz vor dem Gebäude Westlink Plaza soll Freiraum und Begegnungsort sein. Auch Quartierfeste und Märkte sind möglich. Dank einem warmen Licht und Lichtkreisen am Boden wirkt der Platz auch abends und nachts einladend. Stadträtin Ruth Genner, Vorsteherin des Tiefbau- und Entsorgungsdepartementes der Stadt Zürich, sagte bei der Eröffnung: «Der Vulkanplatz ist aber mehr als ein Aufenthaltsort für Menschen. Er ist auch der neue Bahnhofplatz Altstetten-Nord und damit ein wichtiger Umsteigeplatz für den öffentlichen Verkehr.»

Zweite Etappe: Tower und Kubus

Als weiteres Teilprojekt auf dem Areal Westlink ist die Erstellung der Gebäude Tower und Kubus geplant. Im Sommer 2011 erteilte die Stadt Zürich die Baugenehmigung für die beiden Hochhäuser. Das 80 Meter hohe Gebäude Tower wird das neue Gesicht Altstettens prägen. Für den Tower erarbeitet SBB Immobilien derzeit eine Nutzungsänderung. In dem ursprünglich als reines Dienstleistungszentrum geplanten Gebäude soll auf einer Fläche von 19 000 Quadratmetern eine Mischung aus Wohnungen und Dienstleistungsflächen entstehen. Das Gebäude Kubus ist ebenfalls für Dienstleistungen vorgesehen, im Erdgeschossbereich ergänzt mit Gastronomieflächen oder Detailhandel. Die Bauarbeiten werden in Kürze beginnen.

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Die neue Fernwärme-Zentrale des EWZ versorgt die Gebäude auf dem Areal Westlink mit Fernwärme und -kälte. Die Energie wird zu 80 Prozent CO2-frei bereitgestellt. Das Projekt Westlink Plaza als erster Bezüger war der Ausschlaggeber und die treibende Kraft für die neue Fernwärme-Zentrale an der Aargauerstrasse. Das EWZ wird neben den weiteren Westlink-Gebäuden auch das benachbarte Projekt von SBB Immobilien Letzibach versorgen. Der Energieverbund Aargauerstrasse ist erweiterbar, so dass zukünftig auch weitere Bezüger von nachhaltiger Energie profitieren.

Mit der Erstellung der Gebäude Connex und Plaza sowie der geplanten Bauten Tower und Kubus im Minergie-Standard und dem Anschluss an den Energieverbund Aargauerstrasse des EWZ leistet die SBB einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und nimmt so ihre ökologische Verantwortung wahr.

Weitere Informationen:

Westlink: www.sbb.ch/westlink

Vulkanplatz: www.stadt-zuerich.ch/vulkanplatzLink öffnet in neuem Fenster.

Energieverbund Aargauerstrasse: www.ewz.chLink öffnet in neuem Fenster.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern