Umbau abgeschlossen: Siebnen-Wangen feiert seinen neuen Bahnhof.

Am Mittwoch, 4. Dezember, wird der renovierte Bahnhof Siebnen-Wangen der Bevölkerung übergeben. Die SBB hat den Bahnhof während den letzten sechs Monaten saniert und das Bahnreisezentrum wie auch den Kiosk aufgewertet.

Nach einem sechsmonatigen Umbau wird der Bahnhof Siebnen-Wangen am Mittwoch, 4. Dezember, neu eröffnet. Den Kundinnen und Kunden steht nun ein modernes Bahnreisezentrum inklusive Reisebüro zur Verfügung. Der bisherige Kiosk wurde ins Bahnhofsgebäude verlegt und das Angebot mit Artikeln des täglichen Bedarfs erweitert. Zusätzlich zum Erdgeschoss hat die SBB auch die oberen Etagen renoviert: Aus der Wohnung im ersten Obergeschoss entstanden Personalräume und Büros. Das Dachgeschoss des Bahnhofs wurde zu einem Loft umgebaut und konnte bereits während der Planungsphase vermietet werden. Eine neue WC-Anlage, die im Januar 2014 in Betrieb genommen wird, und ein Bancomat runden das Angebot ab. Die SBB investierte in den Umbau rund 1,5 Millionen Franken.

Das Bahnreisezentrum ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr geöffnet, der Kiosk zwischen Montag und Freitag von 5.30 bis 19.30 Uhr, Samstags von 06.30 bis 19.30 Uhr und am Sonntag von 7 bis 19.30 Uhr.

Hinweis an die Redaktion:

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern