Bahnhof Uznach: SBB startet Arbeiten für Bahnhofausbau.

Am 11. März startet das Bauprojekt für den Bahnhof Uznach. Die Bahnanlage wird so angepasst, damit ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 der Voralpenexpress auf Gleis 1 einfahren kann. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Juni 2013. Der Ausbau gehört zum Projekt S-Bahn St. Gallen 2013.

Mit der S-Bahn St. Gallen 2013 bauen der Kanton St. Gallen, die SBB, die Südostbahn und Thurbo den Regionalverkehr rund um St. Gallen aus. Ziel ist es, im ganzen Kanton den Halbstundentakt zu ermöglichen. Deshalb soll im Bahnhof Uznach ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 der Voralpenexpress auf Gleis 1 einfahren können. Die SBB verlängert das Perron am Gleis 1 und baut ein neues Perrondach inklusive Beleuchtung. Die Ausbauten in Uznach kosten 4,6 Millionen Franken. Die Kosten für alle SBB-Projekte der S-Bahn St. Gallen 2013 betragen rund 50 Millionen Franken.

Während der Arbeiten entstehen für die Kunden keine Einschränkungen im Bahnverkehr. Verschiedene Arbeiten können aus Sicherheitsgründen nur bei ausgeschalteter Fahrleitung durchgeführt werden. Diese Arbeiten müssen teilweise nachts stattfinden. Die SBB setzt alles daran, die Lärmbelastung auf ein absolutes Minimum zu beschränken und dankt den Anwohnerinnen und Anwohner für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen zur S-Bahn St. Gallen finden sich unter: www.sbahn-sg.chLink öffnet in neuem Fenster.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern