Regionalverkehr Lyss–Kerzers: Baustart für die neue Haltestelle Lyss Grien im April.

Die SBB erstellt im Südwesten von Lyss ab Ende April 2013 die neue Haltestelle Lyss Grien. Damit kommen die Pendlerinnen und Pendler im schnell wachsenden Wohn- und Gewerbegebiet zwischen Aarberg und Lyss ab Dezember 2013 noch rascher zum Zug.

Die neue Haltestelle Lyss Grien erschliesst das schnell wachsende Wohn- und Gewerbegebiet Grien, welches nebst anderem das Sportzentrum Grien, die Industriezone Lyss Süd und die geplante Überbauung «Stigli Spinsmatte» umfasst. Ab Ende 2013 bedienen die BLS-Regio-Züge auf der Strecke Büren an der Aare–Lyss–Kerzers die neue Haltestelle im Stundentakt.

An der neuen Haltestelle gelangen die Reisenden via Unterführung und Rampen stufenfrei und behindertengerecht in die Niederflurzüge der BLS. Die neue Velo- und Personenunterführung dient den Lysserinnen und Lyssern zudem als komfortable und sichere Verbindung zwischen Wohn-, Gewerbe- und Freizeitgebiet. Bei der Haltestelle Lyss Grien erstellt die Gemeinde Lyss ausserdem neue Veloabstellplätze. So können die Reisenden die «letzte Meile» zwischen Haltestelle, Haustür oder Arbeitsort bequem auf zwei Rädern zurücklegen.

Die Bauarbeiten für die neue Haltestelle Lyss Grien dauern von Ende April bis November 2013. In Betrieb genommen wird die Haltestelle mit dem Fahrplanwechsel im Dezember dieses Jahres. Die Kosten des Projekts, die sich der Kanton Bern und die Gemeinde Lyss teilen, belaufen sich auf 5,4 Millionen Franken.

Mehr Informationen zum Projekt und Visualisierungen der Haltestelle sind im Internet unter www.sbb.ch/lyss-grien zu finden.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern