Cargo Info: Streckenunterbruch zwischen Immensee und Arth-Goldau.

Sehr geehrte Damen und Herren

Am Sonntagabend, 02. Juni 2013 hat sich um 19:23 Uhr zwischen Arth-Goldau und Immensee auf der Strecke Luzern-Bellinzona ein Erdrutsch ereignet. Dabei wurden beide Gleise verschüttet. Die Strecke konnte rechtzeitig gesperrt werden, und es sind weder Reisende noch Mitarbeitende verletzt worden. Ebenfalls sind keine Züge direkt ins Ereignis involviert. Nach aktuellem Wissenstand wird mit einem Unterbruch von 4-5 Tagen gerechnet.


Auswirkungen auf den Güterverkehr
Die Bahnstrecke zwischen Arth-Goldau und Immensee ist zurzeit auf beiden Gleisen unterbrochen. Einzelne Züge im Ganzzugsverkehr fielen daher heute morgen aus, die betroffenen Kunden wurden direkt benachrichtigt.

SBB Cargo arbeitet mit Hochdruck daran, für ihre Kunden die notwendigen Kapazitäten auf den Umleitungsstrecken am Zugersee via Walchwil sowie auf der Lötschbergachse zu sichern. Eine Prognose dazu wird im Laufe des Nachmittags erwartet. Wir werden Sie über die weitere Entwicklung bis heute 17:00 Uhr informieren.


Haben Sie Fragen? Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon 0800 707 100 (Schweiz) und 00800 7227 2224 (Europa) – Taste 2 jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse


SBB Cargo AG
Kundenservice
Centralbahnstrasse 4, 4065 Basel, Schweiz
Schweiz: Telefon 0800 707 100 / Fax 0800 707 010
Europa: Telefon 00800 7227 2224 / Fax 00800 7222 4329

Weiterführender Inhalt