Roger Waters mit „The Wall“ im Letzigrund SBB-Extrazüge: entspannt ans „The Wall“ Konzert.

Fans von Roger Waters reisen am Mittwoch, 11. September 2013, mit der SBB staufrei und ohne Parkplatzsorgen ans Konzert des britischen Rockstars im Stadion Letzigrund. Die SBB setzt für die Hin- und Rückreise insgesamt neun Extrazüge ein. Zwischen Zürich Hauptbahnhof und Letzigrund verkehren zusätzliche Trams.

Am Mittwoch, 11. September 2013, besucht Roger Waters die Schweiz und gibt im
Stadion Letzigrund ein Konzert. Mit der SBB gelangen die Fans staufrei und ohne Parkplatzsorgen ans Konzert und sicher wieder nach Hause. Für Reisende ab Bern, Olten und Aarau setzt die SBB einen Extrazug ein. Für die Hin- und Rückreise zwischen Zürich Hauptbahnhof und dem Stadion Letzigrund verkehren in kurzen Abständen Extra­trams und Busse der Verkehrsbetriebe Zürich. Nach dem Schlussapplaus reisen die Fans mit acht Extrazügen ab Zürich bequem wieder zurück nach Bern, Luzern, St. Gallen, Chur, Genf, Basel, Aarau und weiteren Destinationen. Die SBB empfiehlt, nach dem Konzert für die Fahrt vom Letzigrund Stadion zum Zürcher Hauptbahnhof genügend Zeit einzurechnen.

Besucher aus dem ZVV- und der Z-Pass-Gebiete lösen eine Zonen-Tageskarte bis und mit Stadtzone 110. Diese ist nicht im Konzertticket inbegriffen. Konzertbesucher von ausserhalb des ZVV- bzw. des Z-Pass-Gebietes, können ein «Roger Waters CityTicket» kaufen. Dieses Ticket ist drei Tage gültig, die ZVV Stadtzone 110 für die Fahrt vom Hauptbahnhof Zürich zum Stadion Letzigrund und zurück ist bereits integriert. Erhältlich ist dieses Ticket am Bahnschalter, an Billettautomaten, im SBB Ticketshop und über den RailService 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz).

Die genauen Fahrpläne sämtlicher Extra- und Regelzüge sowie weitere Informationen zum Konzert sind auf www.sbb.ch/roger-waters abrufbar.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern