Biel–Sonceboz-Sombeval–Moutier: Wegen Unterhaltsarbeiten fahren Bahnersatzbusse.

Die SBB führt auf der Strecke Biel–Sonceboz-Sombeval–Moutier Unterhaltsarbeiten durch. Die Strecke Sonceboz-Sombeval–Moutier ist deshalb vom 20. Oktober bis 28. Oktober 2014 für den Bahnverkehr gesperrt. Zudem ist die Strecke Biel–Sonceboz-Sombeval an den Wochenenden vom 8./9. November und vom 6./7. Dezember 2014 nicht befahrbar. Die SBB setzt Bahnersatzbusse ein.

Die SBB führt von Montag, 20. Oktober, bis Dienstag 28. Oktober 2014, Unterhaltsarbeiten auf der Strecke Sonceboz-Sombeval–Moutier durch. Um die Arbeiten rasch und sicher ausführen zu können, sind zwischen den beiden Bahnhöfen Gleissperrungen nötig. Auf der betroffenen Strecke verkehren ab Betriebsbeginn bis Betriebsschluss Bahnersatzbusse. Die Anschlüsse von Bus auf Bahn und umgekehrt sind gewährleistet.

Zudem setzt die SBB in Biel an den Wochenenden vom 8./9. November 2014 sowie 6./7. Dezember 2014, die Arbeiten an den beiden Fussgängerüberführungen am Schweizersbodenweg und der Kinderklinik fort. Parallel dazu finden im Tournedos-Tunnel in Sonceboz-Sombeval Instandsetzungsarbeiten statt. Während den Arbeiten verkehren zwischen Biel und Sonceboz-Sombeval ab Betriebsbeginn bis Betriebsschluss Bahnersatzbusse. Es muss mit einer Verlängerung der Reisezeit von bis zu 15 Minuten gerechnet werden.

Reisende ins Berner Jura werden gebeten, sich über die Änderungen zu informieren. Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet auf www.sbb.ch zu finden, telefonische Auskünfte erteilt der RailService via Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz). Zudem informiert die SBB mit Lautsprecherdurchsagen in den Zügen und Bahnhöfen. Die SBB setzt alles daran, den Lärm und die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern