S-Bahn- und Fernverkehr Zürich–Olten: Heitersbergtunnel am Wochenende gesperrt.

Am kommenden Wochenende, 28. Februar bis 3. März 2014, ist der Zugverkehr zwischen Zürich und Olten eingeschränkt, weil der Heitersbergtunnel gesperrt wird. Grund dafür ist die Sanierung der festen Fahrbahn im Tunnel, welche die SBB seit Anfang Januar 2014 ausführt.

Der Ersatz der festen Fahrbahn im Heitersbergtunnel zwischen Killwangen-Spreitenbach und Mellingen Heitersberg schreitet plangemäss voran. Am kommenden Wochenende saniert die SBB die zweite von insgesamt vier Weichen im Tunnel. Deshalb ist der Tunnel von Freitagabend bis Montagmorgen nur eingleisig befahrbar.

Zwischen Zürich und Olten fallen mehrere Interregio-Züge aus; weitere Züge verkehren zu veränderten Zeiten, und die Reisezeiten verlängern sich. Der Online-Fahrplan ist entsprechend angepasst. In den Zügen und an den Bahnhöfen informiert die SBB die Reisenden mittels Durchsagen. In den Bahnhöfen Zürich HB, Olten, Aarau und Lenzburg sind Kundenbetreuer vor Ort.

Bereits seit Januar wird in Nachtsperren im Tunnel gebaut. Die Sanierung des südlichen Gleises im doppelspurigen Tunnel dauert noch bis zum 13. März 2014. Das zweite Gleis wird im ersten Quartal 2015 erneuert. Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

Mehr Informationen zum Projekt unter: www.sbb.ch/heitersberg.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern