Bahnhof Illnau: Wegen Bauarbeiten kommen Busse zum Einsatz.

An den beiden Wochenenden von 14. bis 16. März und 28. bis 30. März 2014 wird aufgrund Gleisarbeiten am Bahnhof Illnau die S3 zwischen Effretikon und Pfäffikon ZH durch Busse ersetzt. Die SBB baut am Bahnhof Illnau einen zweiten Aussenperron und eine Personenunterführung.

Die gestarteten Umbauarbeiten an den Gleis- und Perronanlagen im Bahnhof Illnau erfordern eine vollständige Sperre des Bahnbetriebes zwischen Effretikon und Pfäffikon ZH an den Wochenenden von 14. März bis 16. März und von 28. März bis 30. März 2014. Dabei werden die Weichen ersetzt und die Gleise gewartet. Im weiteren Verlauf baut die SBB am Bahnhof Illnau einen zweiten Aussenperron und eine Personenunterführung.


Deshalb werden an den beiden Wochenenden die S3-Züge aus betrieblichen Gründen jeweils ab Freitagabend, 22 Uhr, bis Sonntagnacht, Betriebsschluss, durch Busse ersetzt. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 30 Minuten. Für die jeweils letzte Verbindung in der Nacht sind die Anschlüsse sichergestellt. Nach der ersten Wochenendsperre, ab Montag, 17. März 2014, fahren alle Züge am Bahnhof Illnau ab Gleis 2, da das Gleis 1 für Bauarbeiten gesperrt ist. Der Zugang zum Gleis 2 erfolgt über die Effretikoner- und Usterstrasse, anstatt vom Bahnhofsgebäude her.

Die SBB informiert mit Plakaten an den Bahnhöfen und mit Durchsagen in den Zügen. Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnhöfen, unter www.sbb.ch/166 sowie 24 Stunden am Tag über den Rail Service 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz). Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kunden für Ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern