Olten–Aarau: Wegen Bauarbeiten fahren Busse und Extrazüge.

Die SBB führt ab Samstag, 12. April, bis im November 2014 in Etappen im Bahnhofbereich Däniken Fahrleitungsarbeiten aus. Das führt an mehreren Wochenenden jeweils nach Mitternacht zu Einschränkungen im Bahnbetrieb zwischen Olten und Aarau. Die SBB ersetzt Züge durch Extraverbindungen.

Im Zuge der Arbeiten für kürzere Signalabstände zwischen Olten und Aarau nimmt die SBB ab Samstag, 12. April, bis November 2014 im Bahnhofbereich Däniken Fahrleitungsarbeiten vor.

Deshalb fallen zwischen Olten und Aarau in den Nächten von Samstag, 12. April, auf Sonntag, 13. April, und von Sonntag, 13. April, auf Montag, 14. April 2014, sowie von Samstag, 26. April, auf Sonntag, 27. April, und von Sonntag, 27. April, auf Montag, 28. April, jeweils nach 00.55 Uhr vier Züge aus. Zwischen Olten und Aarau sowie zwischen Aarau und Basel kommen Bahnersatzbusse zum Einsatz, von Olten in Richtung Basel, Zürich und Bern fahren Extrazüge. Die Reisenden werden gebeten, mehr Reisezeit einzuberechnen.

Die selben Einschränkungen gelten auch für vierzehn weitere Nächte bis im November 2014. Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse und Extrazüge sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet auf www.sbb.ch zu finden sowie unter Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz) abrufbar. Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

Kürzere Zugfolgezeiten zwischen Olten und Aarau

Damit sich die Züge zwischen Olten und Aarau trotz baustellenbedingter Temporeduktionen in kurzen Abständen folgen können, verkürzt die SBB mit zusätzlichen Signalen die Signalabstände, die sogenannten «Blöcke». Die Arbeiten dauern von April 2013 bis Ende 2014.

Damit die neuen Blöcke in Däniken eine  zweckdienliche Länge aufweisen, hat die SBB Weichen im Bahnhof Däniken versetzt. Von Mitte April bis Ende November folgen nun die entsprechenden Anpassungen an der Fahrleitung.

Die kürzeren Zugfolgezeiten erlauben insbesondere, den späteren Vierspurausbau Olten–Aarau (Eppenbergtunnel) ohne einschneidende Auswirkungen auf den Fahrplan vorzunehmen. Weitere Informationen unter: www.sbb.ch/eppenberg

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern