Bahnhof Aathal: Erneuerung von Weiche führt zu Einschränkungen.

Am kommenden Sonntag, 10. August 2014, ersetzt die SBB im Bahnhof Aathal eine Weiche. Deshalb fallen die Züge der S5 und der S15 zwischen Uster und Wetzikon und die S14 zwischen Uster und Hinwil aus. Es verkehren Ersatzbusse. Weitere Bauarbeiten finden in der darauffolgenden Woche, jeweils nachts ab 22.30 Uhr statt.

Die SBB ersetzt im Bahnhof Aathal eine Weiche. Um die Arbeiten sicher ausführen zu können, ist die Strecke Uster–Wetzikon am kommenden Sonntag, 10. August 2014, gesperrt. Ab 4.30 Uhr bis Betriebsschluss werden die Züge der S-Bahnlinien S5 und S15 durch Busse ersetzt. Die S14 fällt zwischen Uster und Hinwil aus, es verkehren ebenfalls Ersatzbusse.

Weitere Bauarbeiten finden in der darauffolgenden Woche statt. Gearbeitet wird jeweils ab 22.30 Uhr in den Nächten von Montag auf Dienstag, 11./12. August, bis und mit Mittwoch auf Donnerstag, 13./14. August 2014. In diesen drei Nächten kommen ab 22.30 Uhr zwischen Uster und Wetzikon sowie zwischen Uster und Hinwil Ersatzbusse zum Einsatz.

Die Reisenden werden gebeten, mehr Reisezeit einzuberechnen, da die Anschlüsse von Bus auf Bahn nur teilweise abgewartet werden können. Reisende von Zürich nach Rapperswil benützen mit Vorteil die S7 via Meilen.

Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet auf www.sbb.ch zu finden sowie unter Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz) abrufbar. Die SBB setzt alles daran, den Lärm und die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern