Tösstal: S26 wegen Inbetriebnahme neuer Stellwerke durch Busse ersetzt.

Am letzten September-Wochenende werden zwischen Sennhof-Kyburg und Bauma neue Stellwerke in Betrieb genommen. Dies ermöglicht die zukünftige Steuerung der Linie Winterthur–Bauma von der Betriebszentrale Ost am Flughafen Zürich aus. Auf den einzelnen Streckenabschnitten der S26 verkehren während der Bauarbeiten vom 25. bis 28. September 2014 Bahnersatzbusse.

Die SBB modernisiert im Tösstal etappenweise die Bahnhöfe und die Sicherungsanlagen. Auf der Strecke zwischen Kollbrunn und Wald werden zudem die über 60 Jahre alten Stellwerke erneuert. Gleichzeitig automatisiert die SBB (seit 2012 und noch bis 2015) die Infrastruktur, so dass ab dem 27./28. September 2014 die Signale und Weichen zwischen Kollbrunn bis und mit Bauma durch die Betriebszentrale Ost am Flughafen Zürich gesteuert werden können. Die SBB investiert rund 83 Millionen Franken in die Modernisierung und Automatisierung der Tösstallinie.

Die Umstellung erfolgt in mehreren Phasen. Folgende Streckenabschnitte der S26 werden durch Busse ersetzt:

  • Donnerstag, 25. September: Wila–Bauma, ab 20.40 Uhr bis Betriebsschluss.
  • Freitag, 26. September: Rikon–Bauma und Rikon–Rämismühle-Zell, ab 20.30 Uhr bis Betriebsschluss.
  • Samstag, 27. September: Kollbrunn–Wila, ab 20.30 Uhr bis Betriebsschluss.
  • Sonntag, 28. September: Kollbrunn–Wila, ab Betriebsbeginn bis 20.15 Uhr und Winterthur Seen–Wila, ab 20.15 Uhr bis Betriebsschluss.

Die Anschlüsse von Bus auf Bahn können nur teilweise gewährleistet werden. Die Reisenden werden deshalb gebeten, mehr Reisezeit einzurechnen. Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet auf www.sbb.chLink öffnet in neuem Fenster. zu finden sowie unter Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz) abrufbar. Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für Ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern