Zürich Hauptbahnhof: Unterhaltsarbeiten für pünktliche und sichere Bahn.

In den vergangenen Monaten hat die SBB rund um den Hauptbahnhof Zürich umfangreiche Unterhaltsarbeiten an der Fahrbahn durchgeführt. Die Verschweissungen an den Gleisen werden seit dieser Woche bis zum 26. Oktober in Nachtarbeit durchgeführt. Die Arbeiten können am späten Abend geringe Auswirkungen auf den Zugsverkehr haben.

Im Bereich des Hauptbahnhofs Zürich fanden in den vergangenen Monaten umfangreiche Unterhaltsarbeiten statt. Ab dieser Woche bis zum 26. Oktober 2014 werden Verschweissungen der Schienenenden in Nachtintervallen vorgenommen. Die Arbeiten dienen einer pünktlichen und sicheren Bahn. Die Nachtarbeiten haben kaum Auswirkungen auf den Bahnverkehr. Bei Zügen am späten Abend muss mit Verspätungen im Minutenbereich gerechnet werden. In Einzelfällen können die Anschlüsse nicht gewährleistet werden.

Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und bittet die Anwohnerinnen und Anwohner des Hauptbahnhofs Zürich wegen der Lärmimmissionen in der Nacht um Verständnis.

Unterhalt auf dem SBB-Netz im Jahr 2014.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern