Südliche Zufahrtsstrecke zum neuen Gotthardtunnel: Streckenunterbruch wegen Testfahrten im Tessin.

Die SBB führt in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November 2015 im Tessin weitere Testfahrten mit der neuen Führerstandsignalisierung ETCS Level 2 durch. Die Gotthardstrecke wird aus diesem Grund auf dem Abschnitt Lavorgo–Giubiasco zwischen 21 Uhr und 7.15 Uhr gesperrt.

Im Fern- und Regionalverkehr fallen insgesamt 58 Verbindungen in beide Richtungen aus. Im Fernverkehr stehen zwischen Airolo bzw Faido und Bellinzona bzw. Giubiasco Busse im Einsatz, es ist mit Reisezeitverlängerungen von 20 bis 60 Minuten zu rechnen. Die S-Bahnen werden auf den Linien Airolo/Biasca/Castione-Arbedo und Bellinzona/Giubiasco durch Busse ersetzt. Aktuelle Infos sind unter www.166.chLink öffnet in neuem Fenster. abrufbar. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommen sind die Auswirkungen auf den Güterverkehr während der Sperre marginal.

Aufgrund weiterer Testfahrten und Tests der Sicherheitsanlagen wird die SBB am 6. Dezember 2015, rund einen Monat später als ursprünglich geplant, auch auf der südlichen Zulaufstrecke zum Gotthard-Basistunnel ETCS Level 2 in Betrieb nehmen. Dies hat keinen Einfluss auf die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels Ende 2016. Auf der nördlichen Zulaufstrecke zwischen Brunnen und Erstfeld ist die Umstellung bereits Mitte August erfolgt.

SBB erneuert Nord-Süd-Achse Gotthard

Die Inbetriebnahme des neuen Gotthardtunnels am 11. Dezember 2016 ist der wichtigste Meilenstein der erneuerten Nord-Süd-Achse Gotthard. Ihre volle Leistungsfähigkeit erhält die alpenquerende Schienenverbindung aber erst nach der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels (2020) und des 4-Meter-Korridors (2020). Bis dahin werden auf den Zulaufstrecken zu den beiden Basistunneln zwischen Basel und Chiasso rund 25 Bauprojekte realisiert. Mit zahlreichen Massnahmen in den Bereichen Rollmaterial, Bau und Betrieb wird die SBB die Auswirkungen auf die Kunden bis zum Abschluss der Bauprojekte so gering wie möglich halten.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern