Bahnersatzbusse für Reisende nach Mailand.

An den beiden Wochenenden vom 14.–15. und 21.–22. November 2015 verkehren keine Züge zwischen Mendrisio und Chiasso. Kunden von Zürich nach Mailand benützen die ICN-Neigezüge bis Mendrisio und steigen dort auf Bahnersatzbusse nach Chiasso um. Die Eurocity-Züge verkehren ab Chiasso fahrplanmässig nach Milano Centrale. Die Fahrpläne unter www.sbb.ch wurden angepasst. Der Unterbruch der Bahnlinie im Sottoceneri an zwei Wochenenden ist erforderlich, da der über 140-jährige Coldrerio-Bahntunnel komplett erneuert und für den künftigen 4 Meter Korridor ausgebaut wird.

An zwei Wochenenden im November finden im über 140 Jahre alten und 96 Meter langen Coldrerio-Tunnel zwischen Mendrisio und Balerna umfangreiche Ausbauarbeiten statt. Deshalb fallen sämtliche Züge an den Wochenenden vom 14.–15. und 21.–22. November 2015 zwischen Mendrisio–Chiasso aus. Für Reisende in Richtung Milano stehen zwischen Mendrisio–Chiasso Bahnersatzbusse im Einsatz.

In Richtung Milano Centrale sind folgende Verbindungen vorgesehen:

  • Die Eurocity-Züge Zürich–Mailand–Zürich fallen zwischen Lugano und Chiasso aus. Reisende im internationalen Fernverkehr benützen die ICN-Züge ab Zürich, die ausnahmsweise bis Mendrisio fahren. Zwischen Mendrisio und Chiasso besteht ein Bahnersatzbus. Ab Chiasso verkehren die Eurocity-Züge fahrplanmässig von und nach Milano Centrale. Die Reisezeit verlängert sich um zirka 30 Minuten. (Reisende ab Zürich benützen für internationale Reisen in Richtung Milano den ICN jeweils zur Minute 09 statt den Eurocity-Zug zur Minute 32.)
  • Die ICN-Züge vom Samstag- und Sonntagabend nach Chiasso (Zürich/Basel–Luzern–Chiasso) fallen zwischen Mendrisio–Chiasso aus und werden durch Busse ersetzt. Die ICN-Züge vom Sonntagmorgen früh ab Chiasso fallen zwischen Chiasso–Mendrisio aus. Der Ersatzbus fährt in Chiasso 15 Minuten vor der fahrplanmässigen Abfahrtszeit des Zugs ab, in Mendrisio fährt der ICN fahrplanmässig ab. (Die Reisezeit verlängert sich um zirka eine Viertelstunde. Die übrigen ICN-Züge an den beiden Wochenenden verkehren zwischen Zürich/Basel–Luzern–Lugano fahrplanmässig.) 
  • Die EC-Züge 153 und 158 von Luzern–Milano–Luzern verkehren bis Mendrisio respektive Chiasso fahrplanmässig. Dazwischen verkehren Bahnersatzbusse. Die Anschlüsse an die Anschlusszüge werden gewährleistet. 
  • Die TILO-Züge RE10/S10/S40 zwischen Mendrisio und Chiasso fallen aus. Zwischen Mendrisio und Chiasso verkehren Bahnersatzbusse. Die Anschlüsse in Mendrisio und Chiasso können nicht gewährleistet werde. (Die Reisezeit verlängert sich um zirka 30 Minuten.) 

Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch wurde angepasst. Reisende werden zudem in den Zügen und Bahnhöfen über den Umstieg auf die Bahnersatzbusse informiert. In den Bahnhöfen Lugano, Mendrisio und Chiasso stehen Kundenbetreuer im Einsatz.

Bauarbeiten zum Ausbau des durchgehenden 4-Meter-Korridors

Bis 2020 wird auf den SBB-Bahnlinien im Tessin viel gebaut. Die Kompletterneuerung des zweispurigen und 96 Meter langen Coldrerio-Tunnels aus dem Jahr 1874 ist ein wesentlicher Schritt in Richtung eines durchgängigen 4-Meter-Korridors zwischen Basel und Chiasso für den Güterverkehr. Wegen dieser Bauarbeiten verkehren an den beiden Wochenenden vom 14.-15. und 21.-22. November 2015 keine Züge zwischen Mendrisio und Chiasso, jeweils von 8.10 Uhr am Samstag bis um 4 Uhr am Montag. Die endgültige Inbetriebnahme des komplett erneuerten Tunnels ist im Frühjahr 2016 vorgesehen.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern