Cargo Info Update 2: Streckenunterbruch Immensee/Arth-Goldau.

Sehr geehrte Damen und Herren

Anbei erhalten Sie einen Update über die aktuelle Betriebsstörung zwischen Immensee und Arth-Goldau.

Heute Morgen ca. um 4 Uhr 30 kam es zwischen Immensee und dem Spurwechsel Brunnmatt zu einer Auffahrkollision zwischen zwei privaten Bauzügen. Die Strecken Rotkreuz–Arth-Goldau und Küssnacht am Rigi–Arth-Goldau bleiben bis auf weiteres unterbrochen. Bei der Kollision hat ein Arbeiter sein Leben verloren. Ein weiterer Arbeiter wurde mittelschwer verletzt.

Bei der Entgleisung wurden die Fahrbahnen und Fahrleitungen beider Gleise beschädigt. Der Unfallort im steilen Gelände ist nur schwer zugänglich. Die SBB geht nach einer ersten Einschätzung davon aus, dass die Bahnstrecken Rotkreuz - Arth-Goldau und Küssnacht am Rigi - Arth-Goldau bis am Freitag unterbrochen bleiben.

Einzelne Güterzüge können über Walchwil–Zug und den Lötschberg umgeleitet werden. Die SBB hat S-Bahn-Züge gestrichen, um zusätzliche Kapazität für Güterzüge zu schaffen. Unsere Disponenten sind gemeinsam mit SBB Infrastruktur daran, Trassen für Umleitungen einzuplanen. 

Wir bedauern die Umstände und danken für Ihre Geduld.

Haben Sie Fragen? Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon 0800 707 100 (Schweiz) und 00800 7227 2224 (Europa) – Taste 2 jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
SBB Cargo AG

Kundenservice
Bahnhofstrasse 12,
4600 Olten, Schweiz
Schweiz: Telefon 0800 707 100 / Fax 0800 707 010
Europa: Telefon 00800 7227 2224 / Fax 00800 7222 4329

Weiterführender Inhalt