Horgen Oberdorf: Streckensperrung infolge Bauarbeiten.

Im Bahnhof Horgen Oberdorf baut die SBB im April 2015 eine Weiche inklusive der dazugehörigen Fahrleitung um. Vom Samstag, 11. April, 12 Uhr bis Sonntag, 12. April 2015, 16 Uhr ist die Strecke Horgen Oberdorf–Baar für den Zugbetrieb gesperrt.

Die SBB unterhält das meistbefahrene Bahnnetz der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden. Deshalb baut die SBB im Bahnhof Horgen Oberdorf eine Weiche inklusive der dazugehörigen Fahrleitung um. Aufgrund der Bauarbeiten ist der Bahnhof Horgen Oberdorf vom Samstag, 11. April, 12 Uhr bis Sonntag, 12. April 2015, 16 Uhr für den Zugbetrieb gesperrt.

Sämtliche Zugverbindungen werden umgeleitet, verkehren zu anderen Zeiten oder fallen aus. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 30 Minuten.

Der Fahrplan wird folgendermassen angepasst:

  • Die IR- und ICN-Züge Zürich–Tessin verkehren vorzeitig (xx.46) via Südbahn (Othmarsingen–Wohlen–Rotkreuz) mit ausserordentlichem Halt in Rotkreuz nach Arth-Goldau und von dort wieder rechtzeitig Richtung Tessin.
  • Die IR- und ICN-Züge Tessin–Zürich verkehren ab Arth-Goldau via Südbahn (Rotkreuz–Wohlen–Othmarsingen) mit ausserordentlichem Halt in Rotkreuz nach Zürich und kommen 23 Minuten später an.
  • Die EC-Züge Zürich–Italien verkehren vorzeitig (xx.04) via SZU (Adliswil–Sihlbrugg) ohne Halt nach Zug (Halt nur zum Einsteigen) und von dort wieder rechtzeitig Richtung Italien.
  • Die EC-Züge Italien– Zürich verkehren ab Zug (Halt nur zum Aussteigen) via SZU (Sihlbrugg– Adliswil) ohne Halt nach Zürich und kommen 16 Minuten später an.
  • Die IR-Züge Zürich–Luzern und Zürich Flughafen–Luzern fallen in beiden Richtungen zwischen Zürich und Baar aus. Stattdessen verkehren Shuttle-Züge zwischen Zürich bzw. Zürich Flughafen und Rotkreuz via Südbahn (Othmarsingen–Wohlen–Rotkreuz) mit Anschluss in Rotkreuz nach Luzern.
  • Die S24 Zürich Oerlikon–Zug fällt zwischen Horgen Oberdorf und Zug aus. Es verkehren Ersatzbusse ab Horgen Oberdorf und Baar. Zwischen Baar und Zug verkehrt der IR in der Fahrlage der S24.
  • Die Nacht-RE Luzern–Zürich verkehren via SZU (Sihlbrugg–Adliswil) ohne den Halt in Thalwil nach Zürich.
  • Der Güterverkehr ist nicht betroffen.

Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst. Weitere Informationen finden sich auf www.sbb.ch sowie unter Telefon 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz). Zudem informiert die SBB via Lautsprecher in den Zügen und setzt Kundenlenker vor Ort ein.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern