Brand im Stellwerk in Lausanne – massive Auswirkungen.

Heute kurz vor 13.30 Uhr ist im Stellwerk im Bahnhof Lausanne ein Brand ausgebrochen. Als Folge des Brandes musste das Stellwerk vorübergehend evakuiert werden. Der Personen- und Güterverkehr rund um den Bahnhof Lausanne musste eingestellt werden und war in der ganzen Westschweiz massiv betroffen, zahlreiche Fern- und Regionalverkehrszüge sind ausgefallen. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt. Kurz nach 15.00 Uhr konnte der Betrieb schrittweise wieder aufgenommen werden. Es ist in der ganzen Westschweiz in den nächsten Stunden nach wie vor mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen. In der Westschweiz sind an den Bahnhöfen derzeit einige Dutzend Kundenbetreuer im Einsatz.

Die SBB hat eine kostenlose Kundenhotline eingerichtet: 0800 99 66 33.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern