Modernisierter Foodcorner am Bahnhof Bern: Ab Samstag sind alle Geschäfte offen.

Die Eröffnung der beiden Take-Aways «Rice Up!» und «seven spices» am Samstag, 13. Februar 2016 markiert das Ende der Umbauarbeiten im Foodcorner des Bahnhofs Bern. Während der rund zehnmonatigen Bauzeit wurde dieser umfassend modernisiert und komplett neu gestaltet.

Neu stehen den Kundinnen und Kunden im Foodcorner fünf abwechslungsreiche Verpflegungsangebote zur Verfügung – tagtäglich von früh bis spät. Neben den beiden neuesten Geschäften «Rice Up!» und «seven spices» sind dies «Yooji’s», «dean&david» und «McDonald’s». Letzterer war auch während des Umbaus geöffnet.

Mit der Eröffnung von «Yooji’s», «dean&david» und «McDonald’s» am neuen Standort wurde im Oktober 2015 auch der neue, attraktive Sitzbereich eröffnet. Hier können sich die Gäste verpflegen - fernab der Bahnhofshektik und vor Zugluft geschützt.

Insgesamt investiert die SBB einen einstelligen Millionenbetrag in die Aufwertung und den Angebotsausbau des Foodcorners.

Weitere Informationen zum neuen Foodcorner finden Sie unter www.sbb.ch/bahnhof-bern-aktuell.

Bilder sind online auf www.sbb.ch/mediacorner verfügbar.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern