Flamatt-Laupen: Wegen Unterhaltsarbeiten fahren Busse statt Züge.

Die Bahnlinie Flamatt–Laupen ist von Montag, 7. März bis Freitag, 11. März 2016 jeweils von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr für den Bahnverkehr gesperrt. Für die Züge der Linie S2 verkehren Bahnersatzbusse. Grund für die Sperren sind Unterhaltsarbeiten. Die Arbeiten sorgen für eine weiterhin pünktliche und sichere Bahn.

Die SBB nimmt vom 7. März bis 11. März 2016 auf der Linie Flamatt–Laupen tagsüber Unterhaltsarbeiten vor. Die Gleisbauteams wechseln Schienenstücke auf einer Gesamtlänge von rund 400 Metern aus und ersetzen Weichenbauteile. Zudem stopfen die Gleisbauer auf einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer mit einem Bauzug hochpräzis und computergesteuert Schotter unter die Schwellen und justieren so die Gleislage millimetergenau.

Bahnersatz und geänderte Abfahrtszeiten

Bahnübergänge in Neuenegg gesperrt

Arbeiten für eine zuverlässige Bahn

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern