Beinwil a.S.–Lenzburg: Wegen Unterhaltsarbeiten verkehren Bahnersatzbusse.

Die SBB führt von Montag, 4. April, bis Freitag, 8. April 2016, auf der Bahnstrecke Beinwil a.S.–Lenzburg Unterhaltsarbeiten durch. Sie wechselt unter anderem Schienenteile aus, ersetzt Befestigungen. Zudem werden sämtliche Gleisentwässerungen gespült.

Während den Unterhaltsarbeiten fallen alle Züge der Linie S9 zwischen 08.30 und 16.25 Uhr aus. Stattdessen verkehren Bahnersatzbusse. Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst.

Weitere Informationen zum Bahnersatz der Linie S9 sind unter www.sbb.ch/s-bahn-luzern sowie unter der Telefonnummer 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz). Zudem informiert die SBB via Lautsprecher und mittels Infoblätter an den betroffen Bahnhöfen über die Bahnersatzbusse. An den Haltestellen Kloster Baldegg und Hallwil werden Wegweiser zur neuen Haltestelle des Busses aufgehängt.

Unterhalt auf dem SBB Netz im Jahr 2016
Die SBB unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. 2016 verkehrten pro Hauptgleis und Tag im Schnitt 101,5 Züge. Was so intensiv genutzt wird, muss gepflegt werden, damit die Züge auch künftig sicher und pünktlich ans Ziel kommen. 2016 investiert die SBB 1.4 Milliarden Franken in die Erneuerung des Schienennetzes. Dazu kommen Unterhaltsarbeiten im Umfang von 700 Millionen Franken.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern