S7 / S16 Rapperswil–Kempraten–Feldbach: Wegen Bauarbeiten kommen Busse zum Einsatz.

Die SBB führt im Bahnhof Rapperswil Arbeiten durch. Gleichzeitig werden mehrere Bahnbrücken saniert. Deshalb wird die Bahnstrecke Rapperswil–Kempraten–Feldbach an den kommenden beiden Wochenenden jeweils von Freitagabend bis Sonntagabend gesperrt. Anstelle der S-Bahnlinien S7 und S16 fahren Bahnersatzbusse.

Infolge Arbeiten im Bahnhof Rapperswil sowie an mehreren Infrastrukturbauten (Bürgäulistrasse, alte Jonastrasse, Aquädukt Stadtbach) wird die Bahnstrecke Rapperswil–Kempraten–Feldbach an den Wochenenden vom 20. bis 22. Mai und 27. bis 29. Mai 2016 jeweils ab Freitagabend 20.00 Uhr durchgehend bis Betriebsschluss am Sonntagabend für den Bahnbetrieb gesperrt.

Die Züge der S-Bahnlinien S7 und S16 fallen während dieser Zeit aus. Anstelle der ausfallenden Züge fahren zwischen Rapperswil–Kempraten–Feldbach Bahnersatzbusse, die Abfahrtszeiten der S7 ändern sich teilweise. Die Anschlüsse zwischen Bahn und Bus sind grundsätzlich gewährleistet. Trotzdem empfiehlt es sich, mehr Reisezeit einzuberechnen, da die Bahnersatzbusse teilweise früher verkehren.

In den Bussen können keine Fahrräder transportiert werden. Gruppenfahrten müssen im Voraus am Bahnhof oder unter www.sbb.ch/gruppen reserviert werden. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnschaltern oder unter www.sbb.ch/zuerich. Der Online-Fahrplan ist aktualisiert, telefonische Auskünfte erteilt der Rail Service unter 0900 300 300 (1.19 CHF/Min. ab Schweizer Festnetz). Die SBB setzt alles daran, die Einschränkungen auf ein Minimum zu reduzieren und dankt den Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

Erklärvideo zum Streckenunterbruch: https://youtu.be/Oov9TBnZ8fgLink öffnet in neuem Fenster.  

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern