Neues SBB Reisezentrum: Erweitertes Angebot im Bahnhof Lenzburg.

Ab dem 1. September 2016 empfängt die SBB ihre Kundinnen und Kunden im Bahnhof Lenzburg in einladender Atmosphäre im rundum erneuerten Reisezentrum mit drei offen gestalteten Schaltern. Billette und Eventtickets kaufen, Gepäck aufgeben, Geld wechseln und Gruppenreisen buchen – all dies ist nun am gleichen Ort möglich. Rund fünf Monate wurde in Lenzburg gebaut, um das in die Jahre gekommene Bahnreisezentrum mit Schaltern mit Trennscheiben komplett zu erneuern. Die Reisenden wurden in dieser Zeit in einem Verkaufsprovisorium bedient.

Die nächste Eröffnung im Bahnhof Lenzburg steht bereits eine Woche später an: Am 8. September 2016 eröffnet der neue Migrolino-Shop. Er bietet den Kundinnen und Kunden auf der Fläche der ehemaligen Buvette ein reichhaltiges Angebot für den täglichen Bedarf. Bereits seit Mitte April verkauft der Brezelkönig beim Personenaufgang neben dem Kiosk seine frischen Waren.

Die SBB investierte rund 1,75 Millionen Franken in die Erhöhung der Aufenthaltsqualität im Bahnhof Lenzburg. Mittelfristig soll dieser grundlegend modernisiert werden. Dieses Projekt kann frühestens ab 2021 realisiert werden, da die notwendigen Infrastrukturarbeiten unter anderem von der Fertigstellung des Eppenbergtunnels abhängig sind.

Hinweis für Medienschaffende:

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern