SBB eröffnet neues Reisezentrum in Effretikon.

Nach rund neunmonatiger Bauzeit öffnet am 15. September 2016 das neue Reisezentrum im Bahnhof Effretikon seine Türen. Zum neuen Auftritt gehören drei offen gestaltete Schalter, die mehr Nähe zu den Kunden und somit angenehmere Beratungsgespräche ermöglichen. Der Verkaufsraum sowie die Schalter sind behindertengerecht gebaut. Zudem steht neu ein Bankomat der UBS für Geldbezüge zur Verfügung.

Die SBB investiert rund 3,5 Millionen Franken in die Aufwertung des denkmalgeschützten Bahnhofgebäudes in Effretikon. Darin enthalten sind nebst dem SBB Reisezentrum ein begehbarer Kiosk, der Take-Away Beck Mühlebach sowie der Convenience Shop Migrolino, der in den kommenden Monaten in die Räumlichkeiten des ehemaligen Billettschalters eingebaut wird. Ausserdem werden die Anzahl Kurzzeitparkplätze erhöht und mehr Abstellplätze für Velos und Motorräder geschaffen.

Peter Wick, Geschäftsführer des SBB Reisezentrums, und sein Team freuen sich, die Kundinnen und Kunden am neuen Standort begrüssen zu dürfen. Das Reisezentrum ist von Montag bis Freitag von 6.30 bis 19.00 Uhr, sowie neu samstags  und sonntags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Ausserhalb der Öffnungszeiten stehen den Kundinnen und Kunden moderne Touchscreen Billett-automaten zur Verfügung. Bequem und schnell können für die wichtigsten Destinationen nebst ge-wöhnlichen Tickets auch Mehrfahrten- und Tageswahlkarten sowie Monatsabonnemente gekauft wer-den. Bezahlt werden kann mit Bargeld, einer Maestro- oder Kreditkarte, der  PostFinance-Card sowie  Reka Checks bzw. Reka Card.

Zudem steht der Rail Service  ganztägig unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min./CH-Festnetz) für Auskünfte und Buchungen zur Verfügung. Auch online  sind Fahrplanauskünfte und Ti-ckets (www.sbb.ch/ticketshopLink öffnet in neuem Fenster. / www.sbb.ch/mobileLink öffnet in neuem Fenster.) abrufbar.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern