Cargo Info: Entgleisung ICE in Basel – keine Auswirkung auf Güterverkehr in der Schweiz.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Am Mittwochabend sind kurz vor 17 Uhr bei der Einfahrt des ICE 75 (Hamburg Altona–Basel SBB–Zürich HB–Chur) in Basel SBB drei Wagen des Zuges aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde niemand. Erste Züge können wieder verkehren.
Bis 20 Uhr war der Güterverkehr von und nach Frankreich vorübergehend unterbrochen, seit 20 Uhr fahren die Güterzüge wieder. Der Güterverkehr in der Schweiz ist von dieser Störung nicht betroffen.

Wegen einer defekten Rangierlok im Rangierbahnhof Limmattal verzögert sich der Rangierablauf leicht. Die Störung verursacht eine Verspätung von rund 20 Minuten.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihre Verkehre sicherzustellen und die Unregelmässigkeiten zu minimieren. Wir bedauern die Umstände und danken für Ihre Geduld.

Haben Sie noch individuelle Fragen? Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefon 0800 707 100 (Schweiz) und 00800 7227 2224 (Europa) – Taste 2 jederzeit gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

SBB Cargo AG
Kundenservice
Bahnhofstrasse 12, 4600 Olten, Schweiz
Schweiz: Telefon 0800 707 100 / Fax 0800 707 010
Europa: Telefon 00800 7227 2224 / Fax 00800 7222 4329
cargo@sbbcargo.comLink öffnet in neuem Fenster.

Weiterführender Inhalt