Oberwinterthur–Frauenfeld: Wegen Bauarbeiten verkehren teilweise Bahnersatzbusse.

Der Bahnbetrieb auf der Strecke zwischen Oberwinterthur und Frauenfeld ist zwischen dem 3. Mai und dem 27. Juli 2017 eingeschränkt.

Wegen Bauarbeiten fallen jeweils von Montag bis Freitag ausserhalb der Hauptverkehrszeiten diverse Züge der S8/S30 aus. Die S8 fällt zwischen 9.00 und 16.00 Uhr, sowie zwischen 21.00 und 22.30 Uhr aus. Einzelne Züge der S30 sind jeweils zwischen 21.20 und 22.40 Uhr vom Ausfall betroffen. An den unter der Woche liegenden Feiertagen (Auffahrts-Donnerstag, 25. Mai 2017, und Pfingstmontag, 5. Juni 2017) verkehren die Züge normal.

Die ausfallenden S-Bahnzüge werden durch Bahnersatzbusse ersetzt. Die Reisezeit verlängert sich von Oberwinterthur nach Weinfelden um bis zu 25 Minuten, von Weinfelden nach Oberwinterthur um bis zu 38 Minuten. Anschlussverbindungen sind deshalb nicht mehr gewährleistet. Reisende werden gebeten, vor ihrer Reise die entsprechende Verbindung in der SBB Mobile App oder im Online-Fahrplan unter www.sbb.ch zu prüfen. Bei Fragen steht der Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) zur Verfügung. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind Fernverkehrszüge (IC, IR) sowie die Nacht S-Bahnen. Weitere Details unter www.sbb.ch/ostschweiz (Streckenunterbrüche) oder www.thurbo.ch/baustellenLink öffnet in neuem Fenster..

Grund für die Zugsausfälle sind diverse Bauarbeiten an der Bahninfrastruktur auf der Strecke Rickenbach–Attikon–Islikon zwecks Reduktion der Fahrzeit auf dem Abschnitt Winterthur–Weinfelden. Der Bahnausbau im Kanton Thurgau bringt den Reisenden ab Ende 2018 mehr und schnellere Verbindungen sowie bessere Anschlüsse.

Effizientes Bauen dank Streckensperrungen.

Um die notwendigen Ausbau- wie auch Unterhaltsarbeiten am Bahnnetz realisieren zu können, setzt die SBB vermehrt auf längere Bauintervalle – Zeitfenster ohne Bahnbetrieb. Damit können die Arbeiten in gesamthaft kürzerer Zeit, höherer Qualität und bis zu 30 Prozent günstiger realisiert werden. Die SBB ist darum bemüht, den Lärm und die Einschränkungen auf die Reisenden auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und gemeinsam mit Thurbo bestmögliche Ersatzkonzepte anzubieten. Sie bittet die Kunden um Verständnis.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern