Herzogenbuchsee: Ab sofort 300 Veloabstellplätze am Bahnhof.

Morgen Dienstag, 30. Mai 2017, ist ein guter Tag für die Velofahrerinnen und Velofahrer im Raum Herzogenbuchsee.

Die modernisierte und erweiterte Bike+Rail-Anlage beim Bahnhof Herzogenbuchsee wird eröffnet. Neu stehen somit über 300 Plätze zur Verfügung, was gut einer Verdreifachung des Platzangebotes entspricht.
Die bestehenden einstöckigen Veloständer wurden wo möglich durch doppelstöckige Anlagen ersetzt. Zudem wurde ein bestehendes Gebäude zu Gunsten einer zweistöckigen Anlage abgebrochen.
Neu sind die Unterstände mit hellen und energieeffizienten LED-Leuchten ausgerüstet.

Insgesamt investierten die SBB und die Gemeinde Herzogenbuchsee (inkl. Niederönz, Seeberg, Ochlenberg, Heimenhausen, Bettenhausen und Aeschi) rund 360 000 Franken in die neue Veloabstellanlage.

Hinweis: Medienvertreter sind am Dienstag, 30. Mai 2017, 11.30 Uhr, herzlich zur feierlichen Eröffnung der B+R-Anlage eingeladen.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern