Führungswechsel beim Bahn-Cateringunternehmen.

Der bisherige Geschäftsleiter Wolfgang Winter ist freigestellt worden. Paul Blumenthal, ehemaliger Leiter SBB Personenverkehr und langjähriger Verwaltungsrat von Elvetino AG, wird das Unternehmen zusammen mit dem Management-Team interimistisch führen. Die heutige Strategie der Elvetino AG wird weitergeführt.   

Wolfgang Winter, seit 2012 CEO der Elvetino AG, ist freigestellt worden. Interimistisch wird das Cateringunternehmen in der nationalen und internationalen Bahngastronomie von Paul Blumenthal geleitet. Blumenthal kennt das Unternehmen als langjähriges Mitglied des Verwaltungsrats und als ehemaliger Leiter von SBB Personenverkehr. Die vom Elvetino-Verwaltungsrat und der bisherigen Geschäftsleitung definierte Strategie wird weiter geführt.

Die Elvetino AG ist eine 100%-Tochtergesellschaft der SBB und betreibt in der Schweiz, in Deutschland, in Frankreich und in Italien Cateringdienstleistungen in der Bahngastronomie.
   

Weiterführender Inhalt