Reisezentrum Pratteln: Auch ohne Schalter einfach zum Billett.

Die SBB wandelt den Bahnhof Pratteln per 1. Januar 2019 in eine Station mit Selbstbedienung um. Damit reagiert sie auf die konstant abnehmende Nachfrage nach bedientem Verkauf.

Die Kundinnen und Kunden kommen auch ohne Schalter einfach und schnell zum Billett. Bereits heute finden in Pratteln rund 88 Prozent der Billettkäufe über selbstbediente Verkaufskanäle statt. Pro Stunde wurden 2017 durchschnittlich lediglich neun Artikel am Schalter verkauft. Im 2018 liegt dieser Wert bereits bei unter acht.

Für persönliche Beratungen beim Billettkauf oder für die Planung von Reisen und Ausflügen sind die Verkaufsteams in Basel SBB und Liestal auch weiterhin gerne behilflich. Die Bahnhöfe sind in sechs bis zehn Minuten mit der S-Bahn zu erreichen.

Die SBB selbst sowie verschiedene Partnerorganisationen wie Rundum Mobil, ProSenectute oder die Swisscom Academy bieten Schulungen an, um die selbstbedienten Kanäle kennenzulernen. Auf sbb.ch/termin können Kundinnen und Kunden einen Beratungstermin für digitale Kanäle im Reisezentrum Basel SBB buchen.

Über SBB Mobile und SBB.ch sind jederzeit Fahrplanauskünfte und Billette erhältlich. In Pratteln stehen den Kundinnen und Kunden ausserdem Billettautomaten zur Verfügung, und der Rail Service ist jederzeit unter der Telefonnummer 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) für Auskünfte und Buchungen erreichbar.

 

Weiterführender Inhalt