Daniela Corboz ist neue Geschäftsführerin der Elvetino AG.

Der Verwaltungsrat der Elvetino AG hat Daniela Corboz zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Die 44-jährige leitete bisher die Kommunikations- und Marketingabteilung der Division SBB Immobilien und wird per 1. April 2018 die Leitung der Elvetino AG übernehmen.

Daniela Corboz wird neue Geschäftsführerin der Elvetino AG. Dies entschied der Verwaltungsrat am 20. Februar 2018. Daniela Corboz ist 44 Jahre alt, verheiratet und wohnt mit ihrer Familie in Baden (AG). Corboz hat ein Diplom der Hotelfachschule Lausanne. Anschliessend erlangte sie einen Executive Master of Corporate Communication Management und absolvierte verschiedene CAS.

Erfahrene Kaderfrau.

Corboz sammelte in der Hotellerie im Food and Beverage Bereich, als Communications Program Manager von Alstom (Schweiz), als Leiterin Kommunikation und Marketing der Compass Group (Schweiz) und zuletzt als Leiterin Marketing und Kommunikation der Division SBB Immobilien und Mitglied der Geschäftsleitung Kommunikation SBB, wertvolle Erfahrungen in Kaderfunktionen. Der Verwaltungsrat freut sich, dass die Elvetino AG mit Daniela Corboz eine versierte und erfahrene Kaderfrau erhält, welche die Elvetino AG mit den Mitarbeitenden in eine erfolgreiche Zukunft führen wird.

Elvetino AG.

Die Elvetino AG ist zu 100 Prozent eine Tochtergesellschaft der SBB AG. Das Bahngastronomieunternehmen ist in der Schweiz sowie in Deutschland und Italien tätig. Die Elvetino AG beschäftigt ca. 700 Mitarbeitende.

elvetino.ch

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern