Osterverkehr: 45 000 zusätzliche Sitzplätze in den Süden.

Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet. Aufgrund der Ferienkonstellation, erwartet die SBB für Ostern 2019 noch mehr Reisende als im Vorjahr. Mit rund 45 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die Bahn zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt verkehren 33 Zusatzzüge ins Tessin beziehungsweise retour. Die SBB empfiehlt, die Reise frühzeitig zu planen, sich über Zusatzzüge zu informieren und Sitzplätze frühzeitig zu reservieren. 

Neben den 33 Zusatzzügen werden diverse Regelzüge mit zusätzlichen Wagen oder Zugseinheiten verstärkt. Erfahrungsgemäss sind am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostermontag die höchsten Passagierzahlen bei der SBB zu erwarten. Reisenden, welche ins Tessin fahren, empfiehlt die SBB, die Intercity-Züge mit Abfahrt xx.32 Uhr in Zürich HB oder die Zusatzzüge mit Abfahrt xx.45 in Zürich HB zu benutzen. Wer aus Basel/Luzern in Arth-Goldau zusteigt, benützt am besten die Züge, welche zur Minute xx.18 Uhr fahren. Für Reisende nach Italien ist eine Sitzplatzreservierung obligatorisch (Reservationen am Bahnschalter oder beim SBB Rail Service unter 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min.). 

Veloselbstverlad nur mit Reservierung.

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen im Gotthard-Basistunnel ist für Velos in Zügen durch den Basistunnel eine Reservation im Voraus zwingend erforderlich. Alternativ verkehrt von Karfreitag bis Ostermontag ab Zürich der «Gotthard-Weekender» mit Halten auf der Gotthard-Panoramastrecke nach Bellinzona und zurück. Er ist ideal für Wanderer sowie Ausflügler und bietet entsprechend Platz für Velos und Gepäck. Hier ist keine Velo-Reservation nötig. Mehr Informationen zum Reisen mit Velos sind unter sbb.ch/velo zu finden.

Sitzplatzreservierungen ins Tessin auch über SBB Mobile.

Die SBB empfiehlt, die Reise vorgängig zu planen. Sitzplätze können auch bequem über die SBB Mobile App reserviert werden. Sämtliche Zusatzzüge werden im Online-Fahrplan auf sbb.ch/fahrplan und in der SBB Mobile App angezeigt. Die besten Verbindungen können zusätzlich auf sbb.ch/entspannt-reisen abgerufen werden. Weitere Informationen sind an allen Bahnschaltern sowie via SBB Rail Service unter 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) erhältlich. Die Auslastung einzelner Züge kann über die Belegungsprognose im Online-Fahrplan oder auch mit dem Smartphone in SBB Mobile abgerufen werden. Zusätzlich stehen den Reisenden an den grossen Bahnhöfen entlang der Nord-Süd-Achse über die Ostertage Kundenbetreuer für Fragen zur Verfügung. 

Kostenlose Velotransporte aus dem Tessin an den Bahnhof ihrer Wahl.

Zwischen dem 12. April und 31. Oktober 2019 bietet die SBB kostenlose Velotransporte aus dem Tessin und in die übrige Schweiz für die unbeschwerte Reise an. Fahrräder können an den Bahnhöfen Bellinzona, Chiasso, Locarno, Lugano und Mendrisio gratis aufgeben und sicher an einen Bahnhof, der den Bezug von Velos anbietet, transportiert werden. Somit entfällt die Suche nach einem freien Veloabteil sowie die kostenpflichtige Reservation für den Veloselbsttransport durch den Gotthard-Basistunnel. 

Weitere Infos unter sbb.ch/veloversand

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern