Die SBB eröffnet das erneuerte Reisezentrum im Bahnhof Buchs SG.

Heute Donnerstag, 7. Mai 2020, öffnet die SBB die Türen des modernisierten SBB Reisezentrums in Buchs SG. Nach dem Umbau stehen den Kundinnen und Kunden neben drei modernen Schaltern auch eine neue Veloabstellanlage, Toilettenanlage und eine Bäckerei zur Verfügung.

Fred Gamboni und sein Team stehen den Kundinnen und Kunden gerne zur Verfügung. Aufgrund der Pandemie gelten bis auf weiteres die folgenden Öffnungszeiten: montags bis samstags von 9.00 bis 17.30 Uhr.

Während des rund sechsmonatigen Umbaus entstanden nebst dem Reisezentrum auch eine neue Filiale der Bäckerei Merz sowie eine hindernisfreie Toilettenanlage. Ausserdem wurde eine abschliessbare Veloeinstallanlage mit 89 Plätzen und einer Ladestation für E-Bike-Batterien erstellt. Der Zugang zu dieser Fläche erfolgt über eine Smartphone App.

Am Mehrfamilienhausteil des Bahnhofsgebäudes wurde die Fassade umfassend saniert sowie Fenster ersetzt und das Dach isoliert. Bis im Juli wird nun noch der Avec-Shop um rund 89 m² erweitert und eine neue derzeit noch verfügbare Verkaufsfläche von 200 m² fertiggestellt.

Das Bahnhofgebäude aus dem Jahr 1980 ist denkmalgeschützt und stammt vom Architekten Max Vogt. Die SBB investierte rund CHF 3,4 Mio. in die Sanierung. 

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern