St. Galler Rheintal: Bus statt Zug an zwei Wochenenden im Juli.

Im Bahnhof Altstätten SG werden an den Wochenenden vom 16. bis 18. Juli sowie vom 23. bis 25. Juli 2021 Weichen erneuert sowie Arbeiten zur Entwässerung der Gleisanlagen vorgenommen. Die Pflege dieser Infrastruktur optimiert die Sicherheit sowie die Zuverlässigkeit des Bahnbetriebes.

Aufgrund der Bauarbeiten ist die Bahnstrecke zwischen Heerbrugg und Oberriet jeweils von Freitagabend, 22.15 Uhr, bis Sonntagabend, Betriebsschluss gesperrt. Die Züge IR13 (Zürich HB–Chur), RE (St. Gallen–Sargans) und S4 (Herisau/Uznach–Sargans) fallen zwischen Heerbrugg und Oberriet aus. Die S2 (Nesslau–Altstätten SG) fällt zwischen Heerbrugg und Altstätten SG aus. Die S3 (St. Gallen–St. Margrethen) verkehrt ausserordentlich von St. Margrethen bis Heerbrugg und retour. Es verkehren Bahnersatzbusse zwischen Heerbrugg und Oberriet sowie zwischen Heerbrugg und Buchs SG. 

Je nach Reiseweg verlängern sich die Reisezeiten zwischen zehn und 40 Minuten. Die Anschlüsse sind nicht zu allen Verbindungen garantiert. Vereinzelt muss mit bis zu 60 Minuten mehr Reisezeit gerechnet werden. Die SBB bittet Reisende, vor der Fahrt den Online Fahrplan zu prüfen. Detaillierte Informationen zu den Fahrplaneinschränkungen finden Sie auf sbb.ch/bauarbeiten-deutschschweizLink öffnet in neuem Fenster., in der Rubrik «Ostschweiz».

Medienauskunft
Martin Meier, Mediensprecher, 051 285 87 65, martin.meier4@sbb.chLink öffnet in neuem Fenster.

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern