Der VosAlpes Express verbindet Freiburg direkt mit Skigebieten.

Am 15. Januar 2022 wird eine neue Zugsverbindung speziell für Wintersportlerinnen und Wintersportler eingeführt. Der VosAlpes Express verkehrt am Wochenende zwischen Freiburg und Le Châble, direkt ins Skigebiet von Verbier. Zudem bietet er einen Anschluss von Bex ins Skigebiet Villars-Bretaye. Wie im Verbier Express, der seit Dezember 2019 ab Genf verkehrt, profitieren Kundinnen und Kunden auch im VosAlpes Express von besonders günstigen Zug+Ski Billetten.

Dies ist bereits die zweite Wintersaison, in der die SBB und ihre Partner ihr Freizeitsegment weiterentwickeln, indem sie ein neues spezielles Zugangebot bieten, das die Agglomerationen mit dem Skigebiet Verbier verbindet: Seit Dezember 2019 fährt der Verbier Express an den Wochenenden während der Skisaison die Kund:innen der Genferseeregion mit den Skischuhen an den Füssen und ohne Umsteigen ins Skigebiet Verbier. Am Bahnhof Le Châble steigen die Skifahrer:innen direkt in die Gondelbahn, die sie zu den Pisten bringt.

Dank der Partnerschaft mit Tourismusorganisationen (Téléverbier, Télé Villars-Gryon-les Diablerets, RailAway), den Unternehmen des Öffentlichen Verkehrs (RegionAlps, TMR, TPC, TPF) und den Kantonen (Freiburg, Waadt und Wallis) führt die SBB diesen Winter ein neues ähnliches Angebot mit Abfahrt ab Freiburg, ein.

Vom 15. Januar bis 27. März 2022 verkehrt der VosAlpes Express am Wochenende, mit Ausnahme bestimmter Ferienwochenenden, zwischen Freiburg und Le Châble. Kund:innen profitieren von bis zu 70 Prozent Rabatt auf die Zugfahrt und einer Ermässigung auf den Skipass. Der VosAlpes Express bietet in Bex Anschluss nach Col-de-Bretaye, Wintersportler:innen reisen direkt ins Herzen des Skigebiets Villars-Bretaye.

Dank Fahrplan voll vom Skitag profitieren.

Der VosAlpes Express verkehrt am Samstag und Sonntag um 7.22 Uhr ab Freiburg. Für Reisende aus Düdingen, Schmitten oder Bern besteht via S1 mit Ankunft um 7.18 Uhr in Freiburg Anschluss an den VosAlpes Express. Der VosAlpes Express hält in Romont, Palézieux, Vevey, Aigle und Bex und kommt um 9.15 Uhr in Le Châble an. Für die Rückfahrt nutzen die Reisenden den Verbier Express um 17.27 Uhr ab Le Châble und steigen in Bex (auf demselben Perron) auf den VosAlpes Express um, der um 19.38 Uhr in Freiburg ankommt.

Die genauen Informationen zum VosAlpes Express und insbesondere zu den Wochenenden, an denen er verkehrt, sind ab Anfang Januar unter sbb.ch/vosalpesexpress-verbier und sbb.ch/vosalpesexpress-villars-diablerets zu finden. Die Skipässe, Billette für Zugfahrt und Bergbahnen können ausschliesslich online über diese beiden Webseiten erworben werden.

Vom 18. Dezember 2021 bis 1. Mai 2022 fährt der Verbier Express am Samstag und Sonntag um 7.19 Uhr in Genf ab und kommt um 9.39 Uhr in Le Châble an; zurück geht es um 17.27 Uhr von Le Châble mit Ankunft in Genf um 19.42 Uhr (Genève Eaux-Vives um 19.56 Uhr). Für diese Zugfahrt profitieren die Kundinnen und Kunden von Vergünstigungen von bis zu 70 Prozent, noch dazu gibt es Ermässigungen auf den Skipass. Alle Informationen sind verfügbar unter sbb.ch/verbierexpress.

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Kommunikation

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern