Ab 16. Juni gilt im Tessin ein Sommer-Baustellenfahrplan.

Heute wurde der Sommer-Baustellenfahrplan vorgestellt. Dieser weicht wesentlich vom normalen Fahrplan im Tessin ab und gilt vom 16. Juni bis 28. August 2022. Grund dafür sind zahlreiche Arbeiten an der Bahninfrastruktur, um den Komfort und die Effizienz zu verbessern. Um die Unannehmlichkeiten für die Kundinnen und Kunden so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten während der Sommerferien durchgeführt, wenn weniger Schülerinnen und Pendler unterwegs sind. Die Reisenden werden gebeten, vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan oder die App SBB Mobile zu konsultieren.

Vom 16. Juni bis 28. August 2022 gilt im Tessin ein Sommer-Baustellenfahrplan. Der neue Fahrplan ergibt sich aus mehreren geplanten Baustellen auf dem Tessiner Streckennetz, die Einschränkungen im Bahnverkehr und in einigen Bahnhöfen mit sich bringen. Auch nach Fertigstellung der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) wird das Bahnnetz weiterentwickelt und ausgebaut, um das Angebot zu verbessern und gleichzeitig die Effizienz der Bahninfrastruktur aufrechtzuerhalten.

Die SBB verfügt über eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt: Eine so stark beanspruchte Infrastruktur muss ständig instand gehalten werden, um die Sicherheit und die Pünktlichkeit des Bahnverkehrs zu gewährleisten. Um die Dauer der Einschränkungen möglichst kurz zu halten, wurden die Bau- und Instandhaltungsarbeiten entlang der Gotthard-Nord-Süd-Achse zusammengefasst. Die Bauarbeiten wurden bewusst in die Sommerferien verlegt, damit weniger Fahrgäste von den Fahrplananpassungen betroffen sind. Auch den Anwohnerinnen und Anwohnern in Baustellennähe kommt dies zugute, da sie dem Baulärm so weniger lang ausgesetzt sind.

Die grössten Änderungen in Kürze.

Der Sommer-Baustellenfahrplan enthält wesentliche Änderungen für die Verbindungen auf den regionalen TILO-Linien RE80, S10 und S90 zwischen Lugano und Mendrisio. Der Anschluss zwischen den IC2/21 und der regionalen TILO-Linie RE80 in Lugano wird während dieser Zeit nicht möglich sein.

Der Bahnhof Cadenazzo wird für den Personenverkehr geschlossen und die Halte der regionalen Linien TILO RE80, S20, S30 und SOB IR26/46 («Treno Gottardo») entfallen. Die Anschlüsse werden in S. Antonino gewährleistet, der Busverkehr zwischen den beiden Bahnhöfen wird erweitert.

Ab Samstag, 6. August, bis zum Ende des Sommer-Baustellenfahrplans bestehen auf den TILO-Linien RE80 und S10 zwischen Maroggia und Chiasso weitere Einschränkungen wegen Bahninfrastrukturarbeiten.

Die wichtigsten Baustellen in Kürze.

Der SBB Bahnhof Cadenazzo bleibt vom 16. Juni bis 28. August für den Bahnverkehr geschlossen, damit die Erneuerungsarbeiten sicher und schneller durchgeführt werden können. Dieses Projekt ist Teil des Programms «Bahnzugang (BZU) 2023», welches darauf abzielt, den öffentlichen Verkehr barrierefrei zu machen. In Cadenazzo werden insbesondere das Mittelperron verbreitert, eine neue Zugangstreppe und ein neuer Warteraum gebaut, sowie das Perron 1 erhöht, um das barrierefreie Ein- und Aussteigen in die bzw. aus den Niederflurzügen zu ermöglichen.

Die zweite grosse Baustelle betrifft die neue Personenunterführung Besso beim Bahnhof Lugano, der zum neuen regionalen ÖV-Hub entwickelt wird. Im Sommer 2022 werden die Fussgänger- und Bahnhilfsbrücken errichtet, woraufhin die Aushubarbeiten für die neue Unterführung unter dem Gleiskörper vorgenommen werden können. Am Bahnhof Lugano wird ab der Nacht vom 15. Juni bis zum Morgen des 29. August jeweils ein Gleis (und das zugehörige Perron) gesperrt.

Schliesslich sind zwei weitere wichtige Instandhaltungsarbeiten auf dem Tessiner Streckennetz geplant: Zwischen Biasca und Lavorgo werden Kunstbauten saniert und zwischen Capolago und Mendrisio wird ein Gleis komplett erneuert.

Kundeninformation.

Die SBB und TILO informieren die Kundinnen und Kunden in den Bahnhöfen, Zügen und online, um ihnen ein unbeschwertes und sicheres Reisen zu ermöglichen. Zu Beginn des Sommer-Baustellenfahrplans stehen SBB Kundenbetreuende bereit. Ausserdem werden in den Bahnhöfen Anzeigen und Lautsprecherdurchsagen geschaltet sowie die Fahrplanmonitore der wichtigsten Tessiner Bahnhöfe in Echtzeit aktualisiert. Auch in den Zügen werden die Reisenden mittels Durchsagen und Bildschirmen umfassend informiert. Der SBB Online-Fahrplan wird laufend aktualisiert und enthält die neusten Informationen zu den Änderungen im Bahnverkehr.

Vor jeder Reise den Online-Fahrplan oder die App SBB Mobile konsultieren.

Die SBB und TILO empfehlen, während der Geltungsdauer des Sommer-Baustellenfahrplans vor jeder Reise den Online-Fahrplan oder die App SBB Mobile zu konsultieren. Der Online-Fahrplan wird ständig aktualisiert und zeigt immer die besten Anschlüsse an. Die SBB informiert ihre Kundinnen und Kunden ausserdem via Zugdurchsagen und Hauptmonitoren in den Bahnhöfen über Fahrplanänderungen. Für Fragen steht das SBB Contact Center unter der Nummer 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) täglich rund um die Uhr zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Sommer-Baustellenfahrplan finden Sie hier und auf der Website von TILOLink öffnet in neuem Fenster..

Weiterführender Inhalt