Altes und Neues zum Spielen und Sammeln.

Am 6. August findet im Bahnhof wieder die beliebte Spielzeug- und Modelleisenbahnbörse statt.

An über 70 Ständen, verteilt im Stadt- und Galeriegeschoss, bieten die «Börsianer» ihre Sammlerstücke an. Das Herz von Modellbahn-Freaks schlägt beim Anblick der vielen Lokomotiven und Wagen aus fast allen Eisenbahnepochen höher.

Rollmaterial, Puppen und Comics.

Fans gehen von hier selten mit leeren Händen nach Hause. Wer kein Rollmaterial kauft, gönnt sich eventuell ein originalgetreues Mini-Häuschen, eine Brücke, Material zum Bau von Mauern und Tunneln oder Signale und Schienen. Aber auch Liebhaber alter Modellautos, Puppen und Comics werden an der Spielzeug- und Modelleisenbahnbörse fündig.

Die Veranstaltung dauert von 10 -16 Uhr.

Benutzen Sie die Pfeiltasten links und rechts um zwischen den Slides zu navigieren. Bild $0 von $1 wird angezeigt.

Weiterführender Inhalt