Automatenroboter «Mario» versüsst Kunden den Aufenthalt im Zürich HB.

Seit heute dreht Mario, der Automaten-Roboter, im Zürich Hauptbahnhof seine Runden. Er verkauft Süssigkeiten und Snacks an Pendler und Bahnhofbesucher. Bezahlen lassen sich seine Produkte per Geldkarte. Mario ist nur eine von vielen Neuerungen, mit denen die SBB ihren Kunden den Aufenthalt im Bahnhof und das Reisen noch angenehmer machen will.  

Der Zürich HB auf dem Weg zum digitalsten Verkehrsknotenpunkt der Welt.

Die SBB ist im Rahmen der Digitalswitzerland Challenge die Wette eingegangen, dass der Zürich Hauptbahnhof bis im April 2019 zum digitalsten und persönlichsten Verkehrsknotenpunkt der Welt wird – in Zusammenarbeit mit Mietern, Lieferanten und innovativen Partnern.

Mehr Informationen zum Zürich HB als Smart Station
slider.navigation Bild $0 von $1 wird angezeigt.

Weiterführender Inhalt