Müsli und Pasta im ersten drehbaren Imbiss-Stand Europas im Zürich Hauptbahnhof.

Erster drehbarer Imbiss-Stand Europas im Zürich Hauptbahnhof eröffnet.

Mitte September starteten zwei Jungunternehmer im Zürich HB „Pasta Barn“, den ersten drehbaren Imbiss-Stand Europas und betreiben diesen mit viel sozialem Engagement und Hintergrund.

In der Sihlquai-Passage am Zürich Hauptbahnhof hat Mitte September die Müesli- und Pasta-Bar „Pasta Barn“ eröffnet. Die beiden Betreiber, Pascal und Philipp Luder aus dem Fürstentum Liechtenstein, haben ihr Gastronomiekonzept auf die Bedürfnisse der gut 45‘000 Passanten angepasst, welche täglich am Pasta Barn-Stand vorbeilaufen.  

Wechselndes Angebot nach Tageszeit.

Hierzu wurde der Imbisstand auf ein Drehkreuz gestellt und wird täglich gedreht: Je nach Tageszeit wird die Müsli- oder aber die Pasta-Auslage von Hand in Richtung Kundenstrom gedreht. Morgens gibt‘s frisches Müesli und Kaffee, ab Mittag warme und frisch zubereitete Pasta-Gerichte. Gäste, welche im Moment des Angebotswechsels anwesend sind, dürfen gern helfen, den Stand zu drehen und erhalten hierfür selbstverständlich eine Belohnung.

Frisch, nachhaltig und regional.

Das nach Demeter Standard zubereitete Nature Joghurt bei „Pasta Barn“ stammt aus der Sennerei am Bachtel (Zürioberland) und bildet die Basis der gut ein Dutzend Müesli-Mischungen, welche laut Philipp Luder nie älter als zwei Stunden überdauern und somit knackig frisch schmecken. Die Fünf-Korn Flocken und das Granola kommen von der Spezialmühle Zwicky aus dem benachbarten Thurgau.  

Kaffee vom Barista.

Kaffee gibts bei „Pasta Barn“ nicht auf Knopfdruck in die Becher: Statt dessen wird er auf einer klassischen, italienischen Kaffeemaschine von ausgebildeten Baristas fachmännisch zubereitet. Dies mit Heu-Milch von natürli, der Molkerei aus dem Zürioberland. Sämtliche Pasta und die Saucen werden täglich frisch im Brüggli in Romanshorn zubereitet, einem Ausbildungs- und integrationsunternehmen. 

Der Pasta bleibt keine Zeit zum Trocknen…

Im Gegensatz zu vielen anderen Pasta-Anbietern, wird in der Pasta-Bar die Pasta nicht getrocknet. Diese frische Pasta hat deshalb einen unvergleichlich guten Biss. Dafür, dass der Laden gut läuft, sorgt ein sympathisches, topmotiviertes Team, welches die Luders komplett mit Unterstützung des Zürcher RAV rekrutiert haben.

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Weiterführender Inhalt