Was macht das SRF-Wissensmagazin «Einstein» im Zürich HB?

Geschäfte, die mit vorbeilaufenden Passanten kommunizieren, eine App, die Bahnhofbesucher informiert und navigiert... Am Zürich HB verläuft die Digitalisierung momentan so rasant, dass uns ‚Einstein‘-Moderator Tobias Müller einen Besuch abstattete.

Sie laufen frühmorgens auf Ihrem Arbeitsweg durch den Bahnhof, sind vielleicht noch etwas müde. Plötzlich meldet die «Mein Bahnhof“-App» eine Kafi-Gipfeli-Aktion im Geschäft gegenüber. Wenn das nicht Ihren Morgen rettet...

«Beacons» machen’s möglich.

Tobias Müller, Moderator der SRF-Sendung «Einstein» hat sich am Zürich Hauptbahnhof über «Beacons» schlau gemacht – kleine an den Wänden befestigte Minisender mit einer ausgefeilten Technologie, welche genau solche «Location Based Services» ermöglichen.

Im Riesenbahnhof ans gewünschte Ziel navigieren.

Bisher kommen die über 900 Beacons via die «Mein Bahnhof“-App» rein für die Navigation im Zürich Hauptbahnhof zum Einsatz. Seit Februar 2015 ist die App im iTunes Store bzw. auf Google Play für unsere Kundinnen und Kunden zum Download verfügbar. Sie zeigt Reisenden mittels Echtzeit Indoor-Navigation den schnellsten Umsteigeweg und führt sie direkt zu Geschäften und Services im Zürich Hauptbahnhof.

«Mein Bahnhof“-App» startet an vier weiteren Schweizer Bahnhöfen.

A propos App: im Laufe diesen Jahres wird die «Mein Bahnhof“-App» auf die Bahnhöfe Bern, Basel, Luzern und Genf ausgeweitet. Und ab März 2018 erscheint die App in neuem Kleid mit aktuellen, verbesserten Funktionen.

Der Link zur aktuellen «Einstein»-Sendung folgt hierLink öffnet in neuem Fenster., sobald die Sendung online ist.

Weiterführender Inhalt