Ab dieser Woche sind im Bahnhof zwei Rolltreppen mit neuer Geschwindigkeit unterwegs.

Ab dieser Woche sind im Bahnhof Basel SBB zwei Rolltreppen mit neuer Geschwindigkeit unterwegs. Dabei handelt es sich um die beiden Rolltreppen von der Passerelle in die Schalterhalle in Fahrtrichtung abwärts. Die Geschwindigkeit dieser beiden Rolltreppen wird von 0,5 Metern pro Sekunde auf 0,6 Meter pro Sekunde erhöht. Die Anlagen sind nicht speziell gekennzeichnet.

Schnellere Rolltreppen helfen gegen Stau auf den Perrons.

Im Zürich Hauptbahnhof wurden bereits Mitte April 2017 sechs Rolltreppen entsprechend umgebaut und sind seither mit der neuen Geschwindigkeit in Betrieb. Dies, da es an einigen Bahnhöfen der SBB regelmässig zu Staubildungen auf den Perrons kommt, da die Abflusskapazitäten beschränkt sind. Diverse Studien zeigten, dass schnellere Rolltreppen den Abfluss durch höhere Rolltreppenkapazitäten beschleunigen können.


Weiterführender Inhalt