Vom Bahnhof per Mobility E-Scooter direkt ans Ziel.

Dank dem neuen E-Scooter Standplatz von Mobility am Zürich Hauptbahnhof gelangen Reisende ab 4. Juli noch schneller ans Ziel. Einfach per Swisspass einen der fünf vor Ort parkierten E-Scooter freischalten und los geht’s!

In der Stadt Zürich stehen allen Mobility-Kunden seit kurzem 200 rote Elektro-Roller für spontane Kurzfahrten zur Verfügung. Am Zürich Hauptbahnhof sind fünf der Flitzer parkiert. Um das neue Mobility E-Scooter Angebot zu nutzen, ist die einmalige Registrierung mit der Mobility App notwendig – inklusive Fahrausweis hochladen. Nutzer, welche vorab noch einen Scooter-Kurs besuchen müssen, erhalten von Mobility hierfür einen Gutschein von CHF 30 geschenkt.

Anschluss wenige Meter neben dem Perron.

Die Mobility E-Scooter befinden sich beim grossen Ausgang Museumstrasse, links der Wannerhalle  / gegenüber dem Schweizerischen Landesmuseum. Der Ausleihservice ist Teil des Projekts «My Smart Station Zürich HB», mit dem die Aufenthaltsqualität kontinuierlich gesteigert werden und der Zürich HB bis April 2019 zum digitalsten und persönlichsten Bahnhof der Welt werden soll.

Mitmachen & gewinnen.

Teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu diesem neuen Projekt mit und gewinnen Sie hier mit etwas Glück SBB Geschenkkarten Bahnhof im Wert von 100 Franken und ein GA 2. Klasse.

  • Ein Mann steht vor einem roten E-Scooter und registriert sich per Mobility App auf seinem Handy für die Nutzung.
  • Nach erfolgter Registrierung, wird der gewünschte E-Scooter freigeschaltet, indem man seinen Swisspass in die Nähe des am Fahrzeug befindlichen «Checkpoint» hält.
  • Ein Mann lenkt einen der roten Mobility E-Scooter, die neu beim Zürich HB gemietet werden können. Hinter ihm sitzt eine Frau auf dem Sozius.
  • Ein Mann und eine Frau brausen mit roten E-Scootern über die Strasse.
  • Die Ausleihstation für E-Scooter beim Zürich Hauptbahnhof.

Weiterführender Inhalt