Bauarbeiten und Festivalverkehr am Wochenende vom 16.-19. August.

Für den Ausbau der Publikumsanlagen im Bahnhof Bern werden von Donnerstag, 16. August bis Betriebsbeginn am kommenden Montag diverse Weichen im Knoten Bern ausgewechselt. Hierdurch sind einzelne Perrons nur eingeschränkt nutzbar. Diverse Züge müssen daher verkürzt geführt werden und es kommt zu vielen Gleisänderungen.

Wegen zusätzlicher Nachfrage sind Kapazitätsengpässe möglich.

Da die SBB zudem im Rahmen des Sommerfahrplan 2018 noch bis 26. August Unterhaltsarbeiten in der ganzen Schweiz ausführt, das Ferienende im Kanton Zürich ansteht und das Open Air in Gampel an diesem Wochenende für zusätzlicher Nachfrage auf der Lötschbergachse sorgt, kann es zu Kapazitätsengpässen kommen.


Weiterführender Inhalt