Gesamtperspektive Tessin.

Am 10. Dezember 2016 haben Vertreter der Tessiner Regierung und der SBB in Bellinzona die «Gesamtperspektive Tessin» unterzeichnet.

Das Arbeitsprogramm zeigt auf, wie  Mobilitätsangebote für Kunden im Personen-und Güterverkehr, Bahninfrastruktur und Bahnhofsareale im Sinne eines einfachen und durchgängigen öV-Systems aufgewertet und entwickelt werden können – im Zeithorizont 2030 und darüber hinaus.

Weiterführender Inhalt