S-Bahnen.

In der Region Neuenburg setzt die SBB mondernstes Rollmaterial ein.

Flirt-Züge.

Diese Züge (SBB oder transN) verkehren auf der Linie Neuchâtel–Le Locle. Sie ermöglichen Menschen mit einer Behinderung einen erleichterten Einstieg. Zudem verfügen Sie über viel Platz, eine Klimaanlage, Überwachungskameras und ein Fahrgastinformationssystem.

Domino-Züge.

Die Züge bestehen aus zwei bis vier Wagen. Sie wurden 2010/2011 in Betrieb genommen und ermöglichen Menschen mit einer Behinderung einen erleichterten Einstieg. Zudem verfügen Sie über viel Platz, eine Klimaanlage, Überwachungskameras und ein Fahrgastinformationssystem.

Züge TER X-73500 der SNCF Région Franche-Comté.

Bestehend aus zwei Wagen, verkehren diese Züge auf der TER-Strecke La Chaux-de-Fonds–Le Locle–Morteau (F); nur Wagen 2. Klasse.

Klassischer Regionalverkehrszug.

Bestehend aus fünf Wagen, verkehrt dieser Zug auf der Strecke RE Neuenburg–Frasne (F).

Weiterführender Inhalt