Verbrauch.

Im 2016 hat die SBB 3463 Gigawattstunden Strom produziert und bezogen.

2458 Gigawattstunden davon wurden von der SBB und anderen Bahnbetreibern für den Bahnbetrieb verwendet.

Der Bedarf an Energie und an Leistung wird zukünftig steigen. Der Energiebedarf steigt vor allem durch das wachsende Angebot und der Leistungsbedarf durch stärkere Lokomotiven. Die Eigenproduktion bleibt dabei zentral. Ergänzend sichern die SBB den Bedarf durch Beteiligungen und Bezugsverträge.

Weiterführender Inhalt