Kommunikation.

Die SBB befindet sich im Dialog, und der Bereich Kommunikation gibt dem Unternehmen eine Stimme, ein Gesicht und einen Auftritt.

Der Bereich Kommunikation steuert divisionsübergreifend die interne und externe Kommunikation und berät die Geschäftsbereiche. Dank einer integrierten Kommunikation, deren Fäden im Newsroom zusammenlaufen, kommen die Botschaften an die Mitarbeitenden, Kunden und Medien stets aus einer Hand.

Des Weiteren koordiniert die Kommunikation die Öffentlichkeitsarbeit und den Dialog mit allen relevanten Anspruchsgruppen sowie die Beziehungen zum Eigner, den Behörden, Verbänden und externen Partnern.

Der Bereich Kommunikation führt, pflegt und schützt auch die Marke SBB. Mit Live-Erlebnissen schafft er Emotionen und zeigt auf, was die SBB einzigartig macht. Ebenfalls zur Kommunikation gehört das Team Nachhaltigkeit. Es steuert die ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit der SBB und macht diese sowohl operativ wie auch kommunikativ mess- und erlebbar.

Die Leitung.

Bernhard Meier (1964)

Leiter Kommunikation, Politik, Nachhaltigkeit a.i. (seit 2020)

Dr. phil. nat., Studium der Geografie und Volkswirtschaftslehre, Universität Bern. Seit 2007 bei den SBB, zuerst als Stabschef bei SBB Cargo, seit Ende 2009 Delegierter Public Affairs, Regulation und Internationales auf Stufe Konzern. Breite Erfahrung in politischer Kommunikation, Politik- und Plattformgestaltung, Kampagnen sowie Forschungszusammenarbeit. Zuvor Tätigkeiten als Leiter Direktionsstab «öffentliche und gemischtwirtschaftliche Unternehmen» im GS UVEK, im Raumplanungsamt des Kanton Berns und als Co-Leiter mehrerer interdisziplinärer Forschungsprojekte.

Weiterführender Inhalt