Information

Der Zugang zum Ticket Shop und SBB Mobile (Billettkauf) ist vom 27.06.2017, 23:30 Uhr, bis zum 28.06.2017, 05:00 Uhr, wegen Wartungsarbeiten unterbrochen.

Unternehmerisches Management.

Komplexitätsmanagement der SBB AG im neuen Buch der Universität St. Gallen.

Wie die SBB AG die Komplexität meistert: Das zeigt SBB CEO Andreas Meyer in einem Expertenbeitrag. Dieser ist eines der Praxisbeispiele in der Festschrift «Unternehmerisches Management – Herausforderungen und Perspektiven». Das umfangreiche Werk wurde Prof. Dr. Peter Gomez, langjähriger Rektor der Universität St. Gallen, anlässlich seiner Abschiedsvorlesung vom 30. Oktober 2012 übergeben.

Andreas Meyer spricht von einem «Konzert für unsere Kunden». Er erläutert den Umgang mit der hochkomplexen Struktur innerhalb der SBB AG folgendermassen: «Die SBB AG entwickelt, betreibt und steuert eines der qualitativ hochstehendsten und leistungsfähigsten Bahnsysteme. Die Befassung mit den Kundenbedürfnissen erlaubt ein auf echten Kundennutzen ausgerichtetes Angebot und nachhaltige Innovationen. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren dafür sind kompetente, erfahrene und integre Menschen am richtigen Ort. Spezifische Instrumente tragen zum gemeinsamen Verständnis über Zusammenhänge, Ziele und Werte bei. Die Basis für eine hohe Leistungsfähigkeit der SBB AG innerhalb der komplexen Strukturen bildet das «orchestrierte Ensemble» zum Management des integrierten Konzerns. Damit ist die SBB AG auf einem guten Weg zu einem modernen und attraktiven Verkehrsunternehmen.»

Fussnote.

Quelle PDF: Meyer, Andreas; Tyssen, Christoph (2012): «Ein Konzert für unsere Kunden – Komplexitätsmanagement in der SBB AG». In: Rüegg-Stürm, Johannes; Bieger, Thomas (Hrsg.) (2012): Unternehmerisches Management – Herausforderungen und Perspektiven (S. 93-110). Bern: Haupt Verlag.

Weiterführender Inhalt

Mehr zum Thema.