Führung zur Arealentwicklung Zürich Altstetten.

Führung zur Arealentwicklung der Hauptwerkstätte mit der SBB Denkmalpflege.

Die Hauptwerkstätte in Zürich Altstetten entstand ab 1906, kurz nach der Gründung der SBB. In schneller Folge wurden verschiedene Gebäude wie beispielsweise Lokomotivreparaturwerkstätte, Schmiede, Raddreherei, Kesselhaus und Magazingebäude erstellt. Kurz darauf folgten die bis heute prägenden Wagenwerkstätten I und II. Lassen Sie sich die Geschichte des Areals an der Führung erläutern.

Informationen zur Führung.

  • verschiedene Startzeiten an beiden Tagen (siehe Anmeldeformular)
  • Dauer: 60 Minuten
  • Sprache: Deutsch

Treffpunkt: Informationen folgen

Anreise: Informationen folgen

Reisen Sie günstig an die Events mit der Jubiläumstageskarte.

Profitieren Sie von der günstigen Jubiläumstageskarte für die An- und Rückreise an die Events:

2. Klasse, mit Halbtax: CHF 17.50

1. Klasse, mit Halbtax: CHF 26.50

2. Klasse, ohne Halbtax: CHF 35.00

1. Klasse, ohne Halbtax: CHF 53.00

Die Jubiläumstageskarte ist gültig am gewählten Reisetag für die Hin- und Rückfahrt zwischen dem Wohnort und einem offiziellen Veranstaltungsort via GA-Geltungsbereich über den üblichen Weg. Ebenfalls inbegriffen sind die Transfers mit dem ÖV zwischen den offiziellen Veranstaltungsorten. Sie ist jedoch nicht gültig für Sonderfahrten. Ab sofort, respektive jeweils zwei Monate vor den Festwochenenden, ist die Jubiläumstageskarte kaufbar. Dies online sowie an den meisten bedienten Verkaufsstellen und Billettautomaten des Öffentlichen Verkehrs. 

Hier Jubiläumstageskarte kaufen
  • Logo 175 Jahre Schweizer Bahnen