Baufahrplan Bern–Fribourg/Freiburg.

Die SBB führt im Jahr 2020 zahlreiche Bauarbeiten auf der Strecke Bern–Fribourg/Freiburg aus. 

Der Bahnhof Flamatt wird umgebaut, damit die Reisenden künftig bequem und stufenfrei in die Züge einsteigen können. Die SBB stellt zudem den Senseviadukt zwischen Thörishaus Station und Flamatt auf der Strecke Bern–Fribourg/Freiburg instand und erneuert die Gleise, um die Reisenden auch künftig pünktlich und sicher an ihr Ziel zu bringen. 

Gebündelte Hauptarbeiten.

Die SBB bündelt die Hauptarbeiten der verschiedenen Baustellen und sperrt die Strecke Bern–Fribourg/Freiburg während 21 Tagen komplett. Etliche Mitarbeitende und Spezialisten aus verschiedenen Bereichen der SBB sind im Einsatz. Dank dem Bündeln der Bauarbeiten verkürzt sich die Gesamtbauzeit und damit auch die Gesamtdauer von Lärmbelastung und Einschränkungen. Die Streckensperrung in der frequenzärmeren Sommerferienzeit hat ausserdem massiv weniger Auswirkungen auf den Zugverkehr und die Reisenden.

Die Einschränkungen haben folgende Fahrplanänderungen zur Folge: 

Samstag, 25. Juli bis Freitag, 14. August 2020 

Die SBB bittet darum die Reisenden, ihre Verbindung jeweils vor Antritt der Reise im Online-Fahrplan oder auf der SBB Mobile App zu prüfen. 

Linie

Fahrplanänderungen

IC1 St. Gallen–Genève Aéroport und umgekehrt.

Ausfall Bern–Fribourg/Freiburg
Beförderung der Reisenden mit direkten Bussen
Bern–Fribourg/Freiburg

IR15 Luzern–Genève Aéroport
und umgekehrt.

Ausfall Bern–Fribourg/Freiburg
Beförderung der Reisenden mit direkten Bussen
Bern–Fribourg/Freiburg

RE Bern–Bulle und umgekehrt

Ausfall Bern–Fribourg/Freiburg
Beförderung der Reisenden mit direkten Bussen
Bern–Fribourg/Freiburg

S1 Thun– Fribourg/Freiburg und umgekehrt.

Ausfall Bern Bümpliz Süd–Fribourg/Freiburg.
Beförderung der Reisenden mit Bussen, Umsteigeort Bern Europaplatz.

S2 Langnau–Bern–Flamatt und umgekehrt.

Ausfall Bern Bümpliz Süd–Flamatt/Laupen Beförderung der Reisenden mit Bussen. Umsteigeort Bern Bümpliz Süd. (Verlängerung der Buslinie 130).